Jazz Factory

Prozessbegleitung des Kompositionsprojekts an der Philharmonie Essen

Die Philharmonie Essen hat in Zusammenarbeit mit zwei Schulen in Essen und Mülheim das Kompositionsprojekt «Jazz Factory» initiiert. Die beteiligten Schüler*innen setzen sich mit Jazz auseinander und entwickeln eine eigene musikalisch-tänzerische Aufführung. Um die diverse Zusammensetzung der Projektgruppen aktiv zu reflektieren, hat die ZAK NRW den Prozess begleitet. Die Leitfrage: Welche Bedeutung hat diese Diversität für die Methoden und Inhalte des Projekts und die Haltung der Beteiligten? 

In diesem Video ist ganz viel Musik - und natürlich kommen die beteiligten Akteur*innen und Schüler*innen zu Wort!

Projekt
Diversität und Kulturelle Bildung in der «Jazz Factory»
Datum
27. März 2019
Partner

In der Begleitung des Projekts arbeitet die ZAK NRW zusammen mit Red Pony – Agentur für Kunst und Kulturelle Bildung.

Links
Teilen

Weitere Medien dieses Projektes

Inhalte werden geladen...