I speak so you don't speak for me

Workshop im Rahmen des Internationalen Frauenfilmfestivals

Was heißt es heute, für sich selbst zu sprechen und zu Wort zu kommen? Der Workshop „I speak so you dont speak for me“ fand am 14. und 15. April 2018 im Rahmen des Internationalen Frauenfilmfestivals.statt Unter der Leitung der Filmemacherin und früheren Fotojournalistin Britta Wandaogo arbeiten acht Teilnehmer*innen an kleinen Videoprojekten und versuchen herauszufinden: Was will ich erzählen und wie? Die Zukunftsakademie NRW war Kooperationspartnerin des Workshops.

Datum
15. April 2018
Partner

Internationales Frauenfilmfestival Dortmund/Köln

Hier finden Sie einen Bericht vom Workshop im Festivalblog

Teilen

Inhalte werden geladen...