Zusammenführen, was zusammengehört

Regionalforum „Sprachbildung und Kulturelle Bildung als Querschnittsaufgaben"

Kreativpotentiale und Lebenskunst NRW
Wie  stehen Sprachbildung und Kulturelle Bildung zueinander in Beziehung? Wo liegen ihre Berührungspunkte? Und wie kann Sprachbildung durch Methoden der Kulturellen Bildung unterstützt werden – oder auch umgekehrt?

Kreativpotentiale und Lebenskunst NRW führt am 14. März 2019 das Regionalforum „ZUSAMMENFÜHREN, WAS ZUSAMMEN GEHÖRT – Sprachbildung und Kulturelle Bildung als Querschnittsaufgaben“ durch. 

Die ZAK NRW wird als Impulsgeberin vor Ort vertreten sein. 

Programm:
- fachliche Impulse und Methoden, mithilfe derer Sie Sprachbildung kreativ gestalten können
- Zusammentreffen mit anderen Akteur*innen der kulturellen Schulentwicklung 
- erfolgreiche Kooperationen zwischen Schulen und außerschulischen Bildungspartnern im Bereich der Sprachbildung kennenlernen
- Vernetzung mit möglichen zukünftigen Partnern 

Anmeldung bis zum 27. Februar 2019

Weitere Informationen:
Erika Wickel | Projektteilnahme
e.wickel@zaknrw.de

Datum
14. März 2019, 10:00 - 17:00 Uhr
Ort

jugendstil – Kinder- und Jugendliteraturzentrum NRW
Wittener Str. 3
44149 Dortmund

Links
Teilen
Termin in Kalender eintragen

Inhalte werden geladen...