Mittagspause

Mittagsessen_ZukunftsakademieNRW
In unserer Reihe «Mittagspause» laden wir seit August 2017 Kulturakteur*innen zum Essen und Austausch in die ZAK NRW ein, deren Arbeit und Perspektiven uns interessieren. Bei Speis und Trank sprechen wir über verschiedene Herausforderungen und Möglichkeiten von Institutionen, Förderungen, Deadlines und natürlich über relevante Netzwerke. Am Ende jeder Mittagspause stellen wir unseren Gästen die Frage, was für Erwartungen und Visionen sie für die ZAK NRW haben.

BISHERIGE GÄSTE IN DER REIHE:

23. Oktober 2018: Susanne Scheffer und Alaeddine Chadli vom Jungen Schauspielhaus Bochum

22. März 2018: Kirsten Hess und Stefan Fischer-Fels vom Jungen Schauspiel Düsseldorf

14. Dezember 2017: Tim Rieniets von StadtBauKultur NRW, Britta Peters von Urbane Künste Ruhr und Zekai Fenerci vom Pottporus e.V. 

 15. November 2017 : Kathrin Schaumburg, wissenschaftliche Mitarbeiterin, und Robert Fuchs, Geschäftsführer der DOMiD 

 20. Oktober 2017: Florian Fiedler, Intendant, und Romy Domkowsky, Dramaturgin am Theater Oberhausen 

18. September 2017:  Edwin Jacobs, Direktor des Dortmunder U 

21. August 2017: Hajo Doorn«Stadt-Dramaturg» im Theater Rotterdam  

17. August 2017: Yvonne Rundio und Lisa Pommerenke von der Initiative And She Was Like: BÄM, Fatima Caliskan vom Netzwerk ImMigra und Helge Schwache vom Internationalen Frauenfilmfestival Dortmund / Köln  

Wir freuen uns auf weitere interessante Gäste im Jahr 2019! 
Mit Anregungen hierzu können Sie sich unter post@zaknrw.de gern an uns wenden.

 Weitere Informationen:
Sandra Czerwonka | Projektleitung
s.czerwonka@zaknrw.de

Datum
Mehrere Termine
Ort

Zukunftsakademie NRW

Teilen

Inhalte werden geladen...