Zu Gast: LAG NW

Jurysitzung zur Förderung künstlerischer Schwerpunkte in Soziokulturellen Zentren

Soziokulturelle Zentren
Die soziokulturellen Zentren leisten auf Stadtteil- und auf regionaler Ebene einen wertvollen Beitrag zum gesellschaftlichen Wandel. Hierbei spielen die Künste eine zunehmend wichtige Rolle.

Eine Konzeptförderung der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultureller Zentren (LAG NW) und des Landes Nordrhein-Westfalen unterstützt die Zentren bei der Entwicklung eines längerfristigen Konzepts für die Etablierung oder Weiterentwicklung ihres künstlerischen Schwerpunkts. Dabei ist es wünschenswert, dass das künstlerische Engagement den interkulturellen Dialog fördert, Integration, Migration oder den demografischen Wandel thematisiert oder sich generationsübergreifend ausrichtet.

Welche Soziokulturellen Zentren eine Konzeptförderung für drei Jahre erhalten, entscheidet am 15. Mai 2018 eine Fachjury, die in der Zukunftsakademie NRW «zu Gast» ist. Unter anderem ist auch unsere Kollegin Ella Steinmann als Jurymitglied dabei.

Mit der Reihe «Zu Gast» wird die ZAK NRW Gastgeberin für Institutionen und Initiativen, die in den Themenfeldern «Diversität in Kunst und Kultur» oder «Kulturelle Bildung» arbeiten.

Projekt
Zu Gast
Datum
15. Mai 2018
Ort

Zukunftsakademie NRW

Links
Teilen

Weitere Termine und Medien dieses Projektes

Inhalte werden geladen...