Pottfiction Campus

Workshop zu Diversität in künstlerischen Prozessen

pottfiction
Am Wochenende vom 9. auf den 10. Dezember 2017 kommen in der Zukunftsakademie Jugendliche des Projektes Pottfiction zusammen, um sich in einem Workshop mit Diversität in künstlerischen Prozessen auseinanderzusetzen. Inhalt des Workshops ist, dass zunächst die eigene Haltung zu Diversität mit Sensibilisierungs-Übungen aus der Anti-Bias-Arbeit gestärkt wird. Außerdem soll durch Beispiele von Kulturinstitutionen, die einen Öffnungsprozess begonnen haben, Wissen über Arbeitsweisen für interkulturelle und internationale Projekte geteilt werden. Da bei den Jugendlichen der Wunsch nach künstlerischer Weiterentwicklung und Professionalisierung besteht, erfahren sie dann im zweiten Teil des Workshops welche Schritte notwendig sind, um aus einer Projektidee einen Förderantrag zu erarbeiten und wie das eigene künstlerische Profil dargestellt werden kann.
Die Zukunftsakademie hat gemeinsam mit dem Kunst- und Theaterprojekt Pottfiction diesen Workshop entwickelt, um Impulse zu Diversität zu setzen und zukünftige Kultur-Akteur*innen zu professionalisieren.

Datum
9.-10. Dezember 2017
Ort

Zukunftsakademie NRW

Kooperationspartner

Jugendkunstprojekt pottfiction

Teilen

Inhalte werden geladen...