Erfolgreicher Abschluss der Kooperation mit dem tanzhaus nrw

Austausch zwischen Batsheva - The Young Ensemble und dem NRW Juniorballett

Am vergangenen Samstag und Montag  hat die zweite Generation von Batsheva - The Young Ensemble das Stück „Naharin’s Virus“, das bereits vor 13 Jahren von dem Batsheva Senior Ensemble im Tanzhaus uraufgeführt wurde, wieder in Düsseldorf auf die Bühne gebracht . Es ist immer noch brandaktuell, genauso wie die „Publikumsbeschimpfung“ von Peter Handke, die die literarische Basis der Stücks bildet. Wir hatten die tolle Gelegenheit, in Kooperation mit dem tanzhaus nrw zwei Workshops für Professionals mit den Tänzern zu organisieren.

Außerdem haben wir nach der letzten Vorstellung am Montagabend einen Austausch zwischen der Kompanie und den Tänzer*innen des NRW Juniorballetts Dortmund organisiert, der von unserer ZAK-Pressesprecherin moderiert wurde. Das Gespräch hat besonders die künstlerischen Leiter beider Ensembles gefreut, da sich die Nachwuchstalente intensiv über ihre Tanzstile, Ausbildung, Arbeitsbedingungen und vor allem über ihre Zukunftsvisionen ausgetauscht haben. Wir fanden, es war ein SEHR schöner Abend und bedanken uns bei allen Beteiligten!

Datum
26.04.2017, 16:03 Uhr
Teilen

Inhalte werden geladen...