Kulturelle Bildung

Dies ist der erste Überblick über relevante Programme, Fördermöglichkeiten und Institutionen aus dem Bereich Kulturelle Bildung. Hinzu kommt eine Auswahl von Texten und Praxisbeispielen mit dem Schwerpunkt Diversität in der Kulturellen Bildung. Wegen des großen Bedarfs und besseren Überblicks haben wir außerdem Projekte, Texte oder Institutionen, die speziell mit Geflüchteten arbeiten mit ::: gekennzeichnet. 

Wir bauen die Rubrik "Netzwerk" ständig weiter aus. Schickt uns Eure Anregungen, Links und Ideen bitte an post@zaknrw.de.

Die aufgeführten Portale geben einen guten Überblick über Kulturelle Bildung und liefern relevante und umfassende Informationen zum Thema. 

Nordrhein-Westfalen

Kulturelle Bildung | Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW
Überblick über die Aktivitäten des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft im Bereich Kulturelle Bildung in Nordrhein-Westfalen

Kulturelle Bildung | Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW

Überblick über die Aktivitäten des Schulministeriums im Bereich Kulturelle Bildung in Nordrhein-Westfalen

Arbeitsstelle für kulturelle Bildung in Schule und Jugendarbeit NRW
Umfangreicher Überblick über Kulturelle Bildung in NRW und Deutschland

Künstler-, Projekt- und Schulpool | Kultur und Schule
Informationen zu Künstler*innen des Landesprogramms "Kultur und Schule" sowie den Projekten und Schulen, an denen Projekte durchgeführt wurden und werden.

Fachstelle für Jugendkulturmedien NRW
Informationen zur Medienkompetenzvermittlung in der Kinder- und Jugendhilfe in NRW

Kulturelle Bildung in Westfalen-Lippe
Links zu regionalen und überregionalen Institutionen rund um das Thema Kulturelle Bildung in Westfalen-Lippe

Kulturelle Bildung in Ostwestfalen-Lippe
Auswahl von "Best Practice"-Projekten Kultureller Bildung aus Ostwestfalen-Lippe, Artikel zum Thema Kulturelle Bildung in OWL

Bundesweit

kultur-bildet.de | Deutscher Kulturrat
News, Termine, Jobs, Publikationen, Konferenzen etc. rund um Kulturelle Bildung in Deutschland

Kubi-Online | Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ)
Wissensplattform für Kulturelle Bildung (deutschsprachig) für eine Fachöffentlichkeit der Kulturellen Bildung

Dossier Kulturelle Bildung | Bundeszentrale für politische Bildung
Umfangreiche Sammlung von Textbeiträgen an der Schnittstelle zwischen kultureller- und politischer Bildung

Staatsministerin für Kultur und Medien
Initiativen, Modellprogramme und Preise für Kulturelle Bildung von der Staatsministerin für Kultur und Medien

Überblick über öffentliche und private Förderer sowie Programme und Preise, die Projekte und Initiativen in der Kulturellen Bildung fördern und auszeichnen. Links mit Bezug auf Geflüchtete sind mit ::: gekennzeichnet.

FÖRDERINSTITUTIONEN

Nordrhein-Westfalen

Kulturelle Bildung | Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW
Überblick über (Förder-)Programme und Projekte der Landesregierung für Kulturelle Bildung in Nordrhein-Westfalen

Kulturelle Bildung | Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes NRW
Überblick über (Förder-)Programme und Projekte der Landesregierung für Kulturelle Bildung an Schulen in Nordrhein-Westfalen

Bundesweit

Stiftung Mercator
Die Stiftung Mercator ist sowohl operativ als auch fördernd tätig. Ziel der Stiftung ist es, Kulturelle Bildung als festen Bestandteil des formellen Bildungssystems bis 2025 in allen Bundesländern zu verankern.

Fonds Soziokultur
Der Fonds Soziokultur e.V. fördert befristete Vorhaben mit Modellcharakter in Bereichen der Kulturellen Bildung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Ziel ist es Innovation und Kontinuität soziokultureller Praxis langfristig zu stärken.

Deutsche Kinder und Jugendstiftung
Im Handlungsfeld Kulturelle Bildung fördert die DKJS u.a. die Vernetzung und den Austausch zwischen Bildungseinrichtungen und Kulturinstitutionen und unterstützt Schulen bei der Entwicklung kultureller Bildungskonzepte.

PWC-Stiftung - Jugend.Bildung.Kultur
Die Stiftung fördert Projekte im Bereich der kulturellen Jugendbildung. Die Stiftung möchte Kindern und Jugendlichen in Deutschland ergebnisoffenes, partizipatives und kreatives Arbeiten in der kulturellen sowie der ökonomischen Bildung ermöglichen. 

Aktion Mensch
Die "Aktion Mensch“ unterstützt mit ihrer Projektförderung gesellschaftliche Angebote für Menschen mit und ohne Behinderung in den Bereichen Sport, Kunst, Kultur und Aufklärung. Dazu gehören auch Projekte, die Menschen mit Behinderung zum Mitwirken anregen.

Förderfonds des Deutschen Kinderhilfswerks
Das Deutsche Kinderhilfswerk fördert u.a. Kulturprojekte für Kinder – von Theater bis Graffiti, von Hip-Hop bis Zirkus. Hauptsache mit Kindern für Kinder. 

ALTANA Kulturstiftung
Die ALTANA Kulturstiftung geht Partnerschaften ein, um kulturelle Bildung in Deutschland qualitativ hochwertig zu verankern und einen fruchtbaren Austausch zu führen.

FÖRDERPROGRAMME

Nordrhein-Westfalen

Kultur und Schule | Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW
Das Landesprogramm fördert Projekte für Schulen von Künstler*innen, Mitarbeiter*innen aus Kulturinstitutionen und Einrichtungen der künstlerisch-kulturellen Bildung, die die Kreativität der Kinder fördern und das schulische Lernen ergänzen und bereichern.

JeKITS - Jedem Kind ein Instrument, Tanzen und Singen | Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW
„JeKITS“ ist ein kulturelles Bildungsprogramm in der Grundschule für das Land Nordrhein-Westfalen. Durchgeführt wird JeKits in Kooperation von außerschulischen Bildungsinstitutionen (wie z. B. Musikschulen oder Tanzinstitutionen) und den Schulen. 

Kulturrucksack NRW | Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW
Das Landesprogramm möchte Kindern und Jugendlichen ein kostenloses oder deutlich kostenreduziertes kulturelles Angebot eröffnen.

Kulturstrolche NRW | Kultursekretariat NRW Gütersloh/NRW KULTURsekretariat Wuppertal
Das Programm schafft Begegnungen zwischen Kindern und Kultur. Die Schüler*innen des 2. bis 4. Schuljahrs erhalten einen Blick hinter die Kulissen von Kultureinrichtungen und Einblick in die Arbeit von Künstler*innen. 

Musikalische Grundschule NRW | Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW/Bertelsmann Stiftung
Das Kooperationsprojekt zwischen dem Land NRW und der Bertelmann Stiftung möchte es offenen Ganztagsschulen ermöglichen, sich innerhalb der Projektlaufzeit von zwei Jahren zu „Musikalischen Grundschulen“ weiterzuentwickeln.

KulturScouts in Ostwestfalen-Lippe | Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW
Das Programm koordiniert und finanziert den Besuch sowie die An- und  Abreise von Klassenverbänden zu ausgewählten Kulturorten in Ostwestfalen-Lippe.

KulturScouts im Bergischen Land | Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW
Das Programm koordiniert und finanziert den Besuch sowie die An- und  Abreise von Klassenverbänden zu ausgewählten Kulturorten im Bergischen Land.

Bundesweit

Kultur macht stark | Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Mit dem Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ fördert das Bundesbildungsministerium (BMBF) außerschulische, kulturelle Bildungsmaßnahmen. Ziel ist es, insbesondere bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung zu unterstützen.

Kultur macht stark plus | Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
::: Gefördert werden Angebote der Kulturellen Bildung für Geflüchteten im Alter zwischen 18 und 26 Jahren. Bis Ende 2017 stellt das BMBF hierfür zusätzlich zehn Millionen Euro zur Verfügung.

Kultur.Forscher! | Deutsche Kinder- und Jugendstiftung
Das Programm „Kulturforscher“  richtet sich an Pädagogen und Pädagoginnen an Schulen der Sekundarstufe I, Kinder und Jugendliche, Mitarbeiter von Kulturinstitutionen, Künstler und weitere außerschulische Partner. Neben der Möglichkeit Projektmittel zu erhalten, werden die Schulen mit Fortbildungen unterstützt.

Kunst der Vermittlung | Kulturstiftung des Bundes

Kulturagenten | Kulturstiftung des Bundes/Stiftung Mercator
Das Projekt Kulturagenten für kreative Schulen unterstützt Schulen bei der Verankerung Kultureller Bildung in der Schule. Künstler*innen bauen als sogenannte Kulturagenten langfristige Kooperationen zwischen Schulen und Kulturinstitutionen auf. Seit dem Schuljahr 2015/16 wird das Programm „Kulturagenten für kreative Schulen" in Baden-Württemberg, Berlin, Hamburg, Nordrhein-Westfalen und Thüringen als jeweiliges Landesprogramm weitergeführt. 

PREISE/WETTBEWERBE

Nordrhein-Westfalen

Preis Kinder- und Jugendkulturland NRW | Landesregierung NRW
Ausgezeichnet werden sowohl einzelne Kultureinrichtungen und -akteur*innen als auch Städte und Kreise in NRW, die Kindern und Jugendlichen in modellhafter Weise die Teilhabe am kulturellen Leben in NRW eröffnen.

Bundesweit

BKM-Preis Kulturelle Bildung | Staatsministerin für Kultur und Medien
Gewürdigt werden kulturell-künstlerische Projekte, in denen neue Formen der Zusammenarbeit zwischen Akteur*innen der Kulturlandschaft, mit Partner*innen aus anderen Bereichen wie Sport, Wirtschaft, religiösen Gemeinschaften oder der Zivilgesellschaft erprobt werden.

BKM-Preis Kultur öffnet Welten | Staatsministerin für Kultur und Medien
Ausgezeichnet werden Projekte, die Kunst und Kultur innovativ und nachhaltig vermitteln  und bislang unterrepräsentierte Zielgruppen besonders berücksichtigen.

MIXED UP | Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) e.V.
Im Fokus von „Mixed UP“ stehen kulturelle Bildungspartnerschaften und  Kooperationsmodelle zwischen Schulen, Kitas und außerschulischen Kulturpartnern, die attraktive und nachhaltige künstlerische Bildungsgelgenheiten für Kinder und Jugendliche schaffen. 

Kinder zum Olymp! | Kulturstiftung der Länder
„DER OLYMP - Zukunftspreis für Kulturbildung“ wird  in den Kategorien „Programme kultureller Bildung“ und „Kulturelles Schulprofil“ an Kunst- Kultur- und Bildungseinrichtungen verliehen.

Hier eine Auswahl an Spezialist*innen, etabliert und jünger, aus dem Bereich Kultureller Bildung. Besonders die Netzwerke verändern und erweitern sich ständig. Links mit Bezug auf Geflüchtete sind mit ::: gekennzeichnet.

INSTITUTIONEN

Nordrhein-Westfalen

Arbeitsstelle Kulturelle Bildung in Schule und Jugendarbeit NRW
Die "Arbeitsstelle Kulturelle Bildung" unterstützt landesweit Kommunen und Kreise bei der Entwicklung und beim Ausbau von Konzepten im Bereich der Kulturellen Bildung. 

CARAMBOLAGE
CARAMBOLAGE versteht sich als Weiterbildungsformat für Film- und Medienkünstler*innen im Übergang zwischen Hochschule und Berufswelt. Mit Workshops, Vorträgen, Diskussionsrunden und Masterclasses bietet CARAMBOLAGE die Möglichkeit zur professionellen Weiterbildung ebenso wie die Chance zur Kontaktaufnahme und Vernetzung mit zukünftigen Projektpartnern.

Bundesweit

Akademie für Kulturelle Bildung des Bundes und des Landes NRW in Remscheid
Sowohl Forschung und Evaluation, als auch Wissenstransfer im Bereich der Bildungs- und Kulturarbeit, sind die Schwerpunkte des bundes- und landeszentralen Instituts für kulturelle Jugendbildung in Deutschland. 

Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel
Die Bundesakademie Wolfenbüttel bietet praxisnahe berufliche Fort- und Weiterbildung im Bereich der kulturellen Bildung.

Rat für Kulturelle Bildung
Der Rat für Kulturelle Bildung ist ein unabhängiges Beratungsgremium, das sich umfassend mit der Lage und der Qualität Kultureller Bildung in Deutschland befasst. Ihm gehören elf Mitglieder an, die verschiedene Bereiche der Kulturellen Bildung repräsentieren.

Institut für Bildung und Kultur IfBK
Das Institut entwickelt künstlerische Bildungs- und Weiterbildungskonzepte bei denen Kunst, Musik, Literatur und Wissenschaft verknüpft werden.

MUTIK
Die Partnergesellschaft der Stiftung Mercator begleitet Akteur*innen aus Kultur, Bildung und Politik bei der Veränderung von Schule durch Kunst und Kultur.

NETZWERKE

Regionale Netzwerke mit dem Schwerpunkt auf Kulturelle Bildung (NRW) 
Im Fokus steht die Zusammenführung von Bildungsnetzwerken, bestehend aus Schulen und lokalen bzw. regionalen Bildungs-, Erziehungs- und Beratungseinrichtungen.

Netzwerk Forschung Kulturelle Bildung
Das Netzwerk befördert den interdisziplinären Austausch über Forschungsweisen und -methoden im Bereich der Kulturellen Bildung.

Netzwerk Kulturelle Bildung und Integration BKM
Austauschplattform und informeller Think Tank zur Frage, worin die kunst- und kulturspezifischen Beiträge zur Integration liegen. Mitglieder sind Akteur*innen aus Kommunen, Ländern und Bund, Kunst- und Kulturinstitutionen, migrantischen Organisationen, Kunst und Wissenschaft, Dachverbänden und Stiftungen.

Hier führen wir bereits erfolgreich arbeitende, bundesweite und nordrhein-westfälische Projekte mit dem Schwerpunkt Diversität in der Kulturellen Bildung auf. Das Thema Diversität ist schon länger in Debatte, aber die konkrete Umsetzung kommt immer noch langsam voran, weshalb existierende Projekte von besonderer Bedeutung sind. Links mit Bezug auf Geflüchtete sind mit ::: gekennzeichnet.

Nordrhein-Westfalen

Import Export Kollektiv | Schauspiel Köln
Das Kollektiv des Schauspiel Kölns vereint 21 junge Menschen, die sich unter der Leitung des Theatermachers Bassam Ghazi, künstlerisch erproben und mit performativen Formaten experimentieren. Das Spiel mit den eigenen Identitäten und Bastelbiografien steht im Fokus der Arbeit.

AlarmTheater | Bielefeld
::: Das AlarmTheater ist ein freies Theater mit eigener Spielstätte im Bielefelder Westen. Seit 2013 arbeiten die Gründer*innen Dietlind Budde und Harald Otto Schmid verstärkt auch mit jungen Geflüchteten zusammen.

labsa | Dortmund
Die Plattform bietet ein breit gefächertes Angebot in den Bereichen Theater-Performancekunst, Musik und partizipative Projekte im öffentlichen Raum für internationale Künstler*innen und interdisziplinäre Projekte.

No Border | Düsseldorf
::: Das Projekt „No Border“ will jugendliche Geflüchtete mittels Methoden der Kulturellen Bildung stärken, aber auch die deutsche Mehrheitsgesellschaft präventiv aufklären und so ein Willkommensgefühl herstellen. 

grubengold | Prinzregenttheater | Bochum
::: Das Theaterprojekt grubengold ermöglicht geflüchteten Menschen die Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben in Bochum. Die Theaterkunst ist dabei gleichermaßen Ausdrucksmittel, Labor und Bindeglied für Erfahrungen und Möglichkeiten im Miteinander.

Bundesweit

Theater X | Berlin
Das Projekt des "Jugendtheaterbüros Berlin" ist eine junge, alternative Bühne im Kiez Moabit, die in jugendlichem Co-Management konzipiert, bespielt  und betrieben wird.

akademie der autodidakten | Ballhaus Naunynstraße | Berlin 
Die akademie der autodidakten motiviert junge Menschen unabhängig von Herkunft und Status zur kulturellen und demokratischen Teilhabe und fördert ihre intellektuellen und sozialen Kompetenzen. 

Hajusom | Hamburg
::: In dem Verein erarbeiten Menschen mit Fluchterfahrung seit 1999 in Zusammenarbeit mit wechselnden Choreograph*innen und Künstler*innen Performance-Produktionen.

Boat People Project | Göttingen
::: Das freie Theater arbeitet schwerpunktmäßig mit den Themen Flucht und Migration.

Inhalte werden geladen...