FAQ

Was heißt Diversität?

Weiterlesen

Diversität, Vielfalt, Inter- und Transkulturalität: viele Begriffe, die eine Gemeinschaft unterschiedlichster Menschen beschreiben sollen. Die Zukunftsakademie NRW beobachtet aktuelle Diskurse und gibt eigene Impulse, handelt aber vor allem praxisorientiert mit Blick auf das kreative Potenzial einer diversen Gesellschaft. Ihre Arbeitsgrundsätze orientieren sich an Artikel 3 des Grundgesetzes sowie am Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz, das Benachteiligungen verhindern oder beseitigen soll. Der Fokus ihrer Arbeit liegt dabei auf gleichen Zugängen zu Kultur, Kultureller Bildung und Kulturinstitutionen für Menschen mit diversen kulturellen und ökonomischen Hintergründen.


Mehr Material zu Begriffen und Definitionen finden Sie auch im Glossar der Neuen Deutschen Medienmacher und bei Diversity Arts Culture Berlin.

Warum sollten sich Kultureinrichtungen für Diversität begeistern?

Weiterlesen

Kultureinrichtungen haben zum einen den Anspruch, für die Bevölkerung da zu sein – und zum anderen, auch gestaltend auf die Gesellschaft einzuwirken. Um diese Ziele zu erreichen, müssen sie die Gesellschaft in all ihrer Vielfalt zulassen: So können sie das kreative Potenzial dieser Menschen beidseitig nutzen. Gemischte Teams sind kreativer, das ist aus der Wirtschaft hinreichend bekannt (Siehe dazu zum Beispiel die Charta der Vielfalt). Wenn Akteur*innen unterschiedlichen Generationen und Geschlechtern angehören, verschiedene Ausbildungen, Muttersprachen, kulturelle oder soziale Hintergründe haben, ergibt sich ein ganz anderer Input und Austausch, der zu überraschenden Ergebnissen führen kann. Das gilt auch für die Kultur! Gerade wenn mit geringen Mitteln viel bewegt werden soll, sind kreative Lösungen gefragt. Das Zusammenbringen diverser Expertisen und Perspektiven kann das leisten.


Schauen Sie auch mal in unsere Sammlung von 7 Ideen für die Öffnung zur Vielfalt.

Was tut die ZAK NRW dafür?

Weiterlesen

Die ZAK NRW bietet gezielte Formate für unterschiedliche Bedürfnisse an: Zum Beispiel in Modellprojekten zu Öffnungsprozessen wie in der Begleitung des Ringlokschuppens und der Kulturinstitutionen der Stadt Oberhausen – aber auch mit Angeboten zu Diversity Trainings und mit persönlicher Beratung. Sprechen Sie uns an!


Die ZAK NRW engagiert sich für Wissenstransfer: Etwa mit einem Mapping von Institutionen und Verbänden, die sich für Öffnungsprozesse engagieren, oder mit einer Bestandsaufnahme  der Vielfalt in der Kulturlandschaft NRWs. Im Menüpunkt Wissen  finden Sie weitere Ressourcen wie Dossiers, Dokumentationen und Videos.


Die ZAK NRW vernetzt Akteur*innen durch die Bereitstellung eines Expertisepools  oder praxisorientierte Veranstaltungen wie die Wandertage Vielfalt in Kultur.


Mit ihren Angeboten zeigt sie auf, wie Kulturinstitutionen und Akteur*innen der Kulturellen Bildung aus Nordrhein-Westfalen das kreative Potenzial einer vielfältigen Gesellschaft gezielt auf allen Ebenen nutzen können: für ein zukunftsfähiges Programm, ein motiviertes Team, eine innovative Kommunikation, ein größeres und vielfältigeres Publikum – und damit auch für eine klare Positionierung in der Gesellschaft.

An wen richten sich die Angebote der ZAK NRW?

Weiterlesen

Das Angebot der ZAK NRW richtet sich in erster Linie an die Kultureinrichtungen Nordrhein-Westfalens: ob groß oder klein, kommunal oder freie Szene, städtisch oder urban, von Musik über Denkmalschutz zu Literatur und Theater, Festival oder Museen.


Angesprochen sind vor allem Geschäftsführung und künstlerische Leitung, Kommunikation und Vermittlung, sowie der potenzielle Führungsnachwuchs. Auch für die Kulturverwaltung hat die ZAK NRW Angebote entwickelt. Sie möchten mehr wissen? Wir freuen uns auf Sie!


Abonnieren Sie unseren Newsletter, folgen Sie uns bei Facebook  und Twitter  und kommen Sie zu unseren Veranstaltungen. Oder melden Sie sich direkt bei uns.

Wo wirkt die ZAK NRW?

Weiterlesen

Durch den Sitz der Geschäftsstelle in Bochum befindet sich die ZAK NRW in einem der innovationsstärksten Kreativquartiere Deutschlands: dem Ruhrgebiet. Wie der Name verrät, richten sich ihre Angebote aber an Kulturinstitutionen in ganz Nordrhein-Westfalen – nicht nur das bevölkerungsstärkste Bundesland Deutschlands, sondern mit seinem strahlkräftigen Kulturprogramm und einem guten Viertel von Einwohner*innen mit diverser Geschichte auch eine riesige Ressource für Innovationen. Wiederkehrend finden Veranstaltungen an wechselnden Orten im Rheinland, Münsterland, in Westfalen etc. statt. Gerne auch in Ihrer Nähe – sprechen Sie uns an.  

Inhalte werden geladen...